Logo Cinema! Italia! Header

37 Städte, 41 Kinos

 

Grußwort

22. Festival Cinema Italia!

Mit großer Freude habe ich die Schirmherrschaft über das Filmfestival Cinema Italia! übernommen, das sich zum 22. Mal in Deutschland präsentiert und ab Herbst durch insgesamt 37 Städte tourt! Kaum eine zweite Initiative kann auf eine so lange und bewährte Erfolgsgeschichte zurückblicken wie eben dieses Festival, das mit der Auswahl an Filmen jedes Jahr einen aktuellen Überblick über die italienische Kinolandschaft und deren Vielfalt und Lebendigkeit vermittelt.

Wie selbstverständlich ergibt sich jedes Mal eine Ausgewogenheit unterschiedlicher Genres und Regiestile. So sind Altmeister ihres Faches vertreten, wie die Brüder Taviani mit ihrem letzten gemeinsamen Film oder Roberto Andò mit einem an eine wahre Begebenheit angelehnten Kunstraubkrimi. Ebenso zu entdecken sind aber auch junge Regisseure wie Ciro d’Emilio mit seinem ersten dramatischen Spielfilm oder Bonifacio Angius mit seiner zweiten sensiblen Regiearbeit. Riccardo Milani oder Gianni Zanasi, die dem einen oder anderen Zuschauer eventuell schon bekannt sind, sind mit ihren aktuellen Komödien ebenfalls vertreten.

Es stellt sich also ein faszinierendes Panorama gegenwärtiger Filme dar, deren Themen so unterschiedlich sind wie die Künstler, die sie hervorbringen und die Zuschauer, die sie auf der Leinwand erleben.
Ich möchte den Organisatoren– der Vereinigung Made in Italy aus Rom und dem deutschen Partner Kairos Filmverleih - meinen Dank aussprechen, denn der Erfolg dieser Tournee basiert auf einer von Vertrauen und Professionalität geprägten langjährigen Zusammenarbeit, für die ich ihnen meine Anerkennung aussprechen möchte, verbunden mit den allerbesten Wünschen für das gute Gelingen von Cinema! Italia! 2019.

 

Cinema!Italia!

Luigi Mattiolo
Botschafter der Italienischen Republik in Deutschland